lag-in-nrw

 

 

 

 

Vernetzungstreffen

 

FORTBILDUNG FÜR DIE MÄDCHEN*ARBEIT

Vernetzungstreffen
Vernetzungstreffen »Mädchen* und junge Frauen* nach Flucht«


14. November 2019 in Wuppertal | 10.00 – 13.00 Uhr

 

Das Treffen dient der Vernetzung von Fachkräften, die mit Mädchen* nach Flucht arbeiten. Für die kommende Sitzung hat das Mädchenzentrum Mabilda e.V. eingeladen und wir werden einen Einblick in die Räumlichkeiten und die Arbeit des Mädchenzentrums erhalten. Außerdem wird Imany Maari vom Projekt »Queere geflüchtete Jugendliche« der Fachstelle Queere Jugend NRW aus dem Projekt und vom Werkstatttreffen »Queere Mädchen* nach der Flucht« berichten. Darüber hinaus wird es wie immer Raum für Austausch und Vernetzung geben.

 

Vorgeschlagene Tagesordnung:

1. Ankommen, Kaffee, Begrüßung

2. BegrüßungMädchenzentrum Mabilda

3. Input von Imany Maari aus dem Projekt „Queere geflüchtete Jugendliche“

4. Berichte aus der Praxis und den Organisationen

5. Vernetzung und Austausch

6. Verabredungen zur Weiterarbeit und Verschiedenes

 

Ort:

Mädchenzentrum Mabilda, Kalthoffstraße 73, 47166 Duisburg

 

Über eine kurze Rückmeldung an jasaman.behrouz@maedchenarbeit-nrw.de wären wir dankbar.

Mail: jasaman.behrouz@maedchenarbeit-nrw.de

 

Wir sind gespannt und hoffen auf einen angeregten Austausch.

Mit herzlichen Grüßen,
Renate Janßen Jasaman Behrouz und Linda Wünsch

LAG autonome Mädchenhäuser in NRW/
und LAG Mädchen*arbeit in NRW e.V./Fachstelle interkulturelle Mädchenarbeit



 


 

 

Information:

Landesarbeitsgemeinschaft Mädchen*arbeit in NRW e.V.

Robertstr. 5a, 42107 Wuppertal

fon 0202.759 50 46

lag@maedchenarbeit-nrw.de

www.maedchenarbeit-nrw.de

Titel
StartseiteÜber unsAngeboteTermine und InfosMädchenarbeit NRWTheorie und PraxisBetrifft MädchenLinks
ImpressumKontaktSitemap
Termine und Infos

Termine:

MethodenWorkshop

QualifizierungsWorkshop

Vernetzung

Mädchen* nach Flucht


Flyer Programm 2019

 

Vergangene Termine

Datenschutz