lag-in-nrw

 

 

Herzlich Willkommen!

Die Landesarbeitsgemeinschaft Mädchenarbeit in NRW e.V. ist ein mädchen- und fachpolitisches Netzwerk. Sie engagiert sich für Mädchen und deren Vielfalt, für Geschlechterpädagogik und gelungene Geschlechterbeziehungen. Sie bietet Informationen, Beratung und Fortbildung und ist Herausgeberin der bundesweiten Fachzeitung Betrifft Mädchen.

Aktuelles:



Die LAG Mädchenarbeit NRW e.V. erweitert ihr Angebot um einen Expert_innenpool, für (Sozial-)Pädagog_innen und andere pädagogisch tätige Fachkräfte, die in ihren Arbeitsfeldern geschlechterreflektiert arbeiten möchten. Diese Plattform dient gezielt dazu die Suche nach Expert_innen, Trainer_innen und Referent_innen aus dem Kontext der feministischen, queerfeministischen und intersektionalen Mädchenarbeit zu erleichtern.

> mehr

 



Mädchen_arbeit reloaded
Mit dem Prozess Mädchen_arbeit reloaded II bietet die LAG Mädchenarbeit in NRW Fachkräften und Interessierten die Möglichkeit, sich zur Praxis feministischer Mädchen_arbeit auszutauschen, sich anregen zu lassen und
vor dem Hintergrund (queer-) feministischer und intersektionaler Diskurse die eigene Arbeit zu reflektieren, um sich an der Entwicklung von Perspektiven
für die feministische Mädchen_arbeit zu beteiligen.
> mehr

 


StarterKit – Zukunft für Einsteigerinnen
Spieleset mit 6 Stationen zur Lebens- und Berufsplanung

»StarterKit – Zukunft für Einsteigerinnen« mit jeweils sechs Stationen zur Lebens und Berufsplanung eignen sich für die geschlechterbewusste und kultursensible Arbeit im Themenfeld Lebens- und Berufsplanung ab dem
8. Schuljahr.
Pfeil
Weitere Informationen

Pfeil Bestellformular

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonderangebot: Die Dokumentation Kooperation von Mädchen- und Jungenarbeit – kommunal, regional, landesweit. Reflexion, Erfahrungen, Ausblicke kann auf Papier für 8,– Euro zzgl. Porto bei der LAG Jungenarbeit NRW bestellt werden.
Sie erhalten zudem die Dokumentationen Selbstbewusst und eigensinnig im Kontakt und Müssen, Können, Dürfen. Gelingende Kooperation von Mädchen- und Jungenarbeit kostenlos dazu.

Pfeil Titel

Pfeil Inhalt

Pfeil gesamte Dokumentation laden [Einzelseiten 3,4 MB]

Pfeil gesamte Dokumentation laden [Doppelseiten 3,4 MB]

 

 

Anzeige

 

 

 

 

 

Titel
StartseiteÜber unsAngeboteTermine und InfosMädchenarbeit NRWTheorie und PraxisBetrifft MädchenLinks
ImpressumKontaktSitemap
Starseite

Abb. Mädchen lachend

 

Logo Ministeriume für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Langes Nordrhein-Westfalen

LAG-Postkarten:

Pfeil Kinderrechte 1 ...

Pfeil Kinderrechte 2 ...

Pfeil Kinderrechte 3 ...

Pfeil Nicht zu fassen ...

Pfeil kein Engel ...

Pfeil 10 Jahre ...

Pfeil Mädchen ...

 

Infomail Nr. 3/Juni 2017

I. Neues aus der Landesarbeitsgemeinschaft
Mädchenarbeit in NRW e.V.
II. Jugend-, Mädchen- und Geschlechterpolitik
III. Förderung, Finanzen und Ausschreibungen
IV. Fortbildungsangebote, Tagungen und Projekte
V. Publikationen und Materialien

pdf

Dokumentation der Fachtagung
vom 22. Mai 2014

Kooperation von Mädchen- und Jungenarbeit – kommunal, regional, landesweit.
Reflexion, Erfahrungen, Ausblicke


Welche Dynamiken entstehen, wenn Fachfrauen* und Fachmänner* zu Geschlechterthemen pädagogisch und politisch zusammenarbeiten? Was braucht es, damit die Kooperation von Jungen* und Mädchen*arbeit im Interesse von Mädchen* und Jungen* wirksam ist? Es gibt wenige Forschungserkenntnisse, auf die wir uns in der Kooperation von Mädchen*- und Jungen*arbeit stützen können und so sind wir auch Forschende in eigener Sache. Die Idee zu der Tagung entstand aus dem gemeinsamen Interesse, einen Ort des kollegialen Austausches und der Reflexion zu schaffen, Erfahrungswissen zu teilen, besondere Dynamiken und Knackpunkte herauszuarbeiten und so eine Grundlage für die weitere Arbeit zu legen.


Infomail
Titel Fachtagung
Betrifft Mädchen

Neu erschienen:

Betrifft Mädchen
Heft 2/2017
Do it Youtube!

Titel jpg

Inhalt pdf