lag-in-nrw

 

 

 

 

Qualifizierung

 

FORTBILDUNG FÜR DIE MÄDCHEN*ARBEIT

QualifizierungsWorkshop
Und wie geht’s weiter?

Zur aktuellen Rechtsgrundlage von Mädchen* und jungen Frauen* nach Flucht

12. Juli 2018 in Wuppertal | 10.00 – 17.00 Uhr

 

Aufgrund von weltweiten Menschenrechtsverletzungen wie Armut, Hunger, Krieg, Folter, mangelndem Zugang zu Bildung und medizinische Versorgung,
fliehen Mädchen* und junge Frauen*. Angekommen in Deutschland, erweist
es sich nach wie vor als sehr schwierig, im Asylverfahren die Anerkennung
geschlechtsspezifischer Fluchtgründe zu erwirken. Hinzu kommt, dass sie in Deutschland verschiedenen Formen von Gewalt und Menschenrechtsverletzungen ausgesetzt sind.
Wie kann eine Unterstützung geflüchteter Mädchen* und junger Frauen* aus-sehen? Welche Bleiberechtsmöglichkeiten gibt es? Wie gestaltet sich der Zugang zum Arbeitsmarkt und zur Ausbildung? Wie sieht es mit den Sonderregelungen für asylsuchende und geduldete Mädchen* und Frauen* aus den »sicheren Herkunftsstaaten« aus? Gleichzeitig wird es im Workshop darum gehen, sich der verschiedenen wirkenden Unterdrückungsmechanismen, denen geflüchtete Mädchen* und Frauen* ausgesetzt sind, bewusst zu werden und in den gesellschaftlichen Kontext einzubetten. Auch zur Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung, dem Selbstverständnis zur Profession, wird Raum geboten.

 

Referentin:

 

Adrijane Mehmetaj-Bassfeld ist Diplom-Sozialpädagogin (FH) und Master
of Arts in Empowerment Studies. Sie ist Beraterin bei agisra e.V. in Köln, Frauenberatungsstelle für Migrantinnen* und geflüchtete Frauen*.

> pdf


 


 

Information:

Landesarbeitsgemeinschaft Mädchenarbeit in NRW e.V.

Robertstr. 5a, 42107 Wuppertal

fon 0202.759 50 46

lag@maedchenarbeit-nrw.de

www.maedchenarbeit-nrw.de

 

 

Titel
StartseiteÜber unsAngeboteTermine und InfosMädchenarbeit NRWTheorie und PraxisBetrifft MädchenLinks
ImpressumKontaktSitemap
Termine und Infos

Termine:

MethodenWorkshop

QualifizierungsWorkshop

Vernetzung

Mädchen* nach Flucht


Flyer Programm 2018 pdf

 

Vergangene Termine

Datenschutz