LAGM*A News!

Die LAG Mädchen*arbeit NRW (LAGM*A) veröffentlicht zu aktuellen Diskursen der machtkritischen Mädchen*arbeit und zu emanzipatorischer Praxis mit und für Mädchen* und weiblich gelesen Jugendliche (Fach-)Artikel, Handreichungen und Dokumentationen. Schwerpunkt der Veröffentlichungen sind die Übertragung und der Transfer von theoretischen Diskursen in die Praxis und von praktischen Bezügen in die Theorie.

Termine

Sommer sonne Infomail

Auch an uns gehen krankheitsbedingte Personalausfälle gerade leider nicht vorbei, aber heute erreicht euch endlich unsere Juli und Sommer Infomail!Wir hoffen, ihr kommt gerade gut durch die heißen Tage und könnt auch Pausen zum Abkühlen und Kraft tanken einlegen.Viele...

Neue BEM erschienen – LAUT: LEISE ANDERS’

Die dritte Ausgabe der BEM für dieses Jahr ist raus und trägt den Titel laut: leise anders’. Mit dem Titel laut: leise anders’ werden in dieser BEM Mädchen* und ihre Hilfesysteme in den Fokus gerückt: Mädchen*, die manchmal über Jahre nicht auffallen, nicht gehört...

Vernetzungstreffen Pädagog*innen of Color

Vernetzungstreffen für BI_PoC positinierte Fachkräfte der Mädchen*arbeit und OKJA 15.09.2022 - 10:00 - 15:00 | Wuppertal | moderiert Fokus: Austausch und Praxisreflexion   Lieb*e Kolleg*innen, lieb*e Interessierte und Verbündete, wir möchten euch...

Vernetzungstreffen M*AD

Aufgepasst! Das erste Vernetzungstreffen des Projekts Mädchen*arbeit Digital wird am 31. August 2022 von 10 bis 13 Uhr online stattfinden. Fokus – Input & AustauschDas Projekt Mädchen*arbeit Digital lädt herzlich zum ersten Vernetzungstreffen ein. Gemeinsam...

EINLADUNG ZUR VOLLVERSAMMLUNG

der LAG Mädchen*arbeit in NRW e.V. 21.09.2022 | 09:30-12:15 Uhr | Wuppertal in der Geschäftsstelle der LAGM*A NRWRobertstr. 5a, 42107 Wuppertal Wegbeschreibung hier:https://maedchenarbeit-nrw.de/ueber-uns/kontakt/ Zur Vollversammlung sind alle Unterstützer*innen und...

NEUE FACHSTELLENBEZEICHNUNG

REFLEKTIERT - KRITISCH - MÄDCHEN*ARBEIT Die LAGM*A NRW hat sich in den letzten Jahren in einen Prozess der intersektionalen Reflexion und Neuausrichtung begeben. Anknüpfend an diesen Prozess freuen wir uns, euch die Änderung unserer neuen Fachstellenbezeichnung...

LAGM*A NRW LÄDT EIN…

Fachforum Antifeminismus 21.09.2022 | 13:00-15:00 Uhr | Wuppertal Erstmalig lädt das Projekt IM*A – intersektionale Mädchenarbeit im Kontext Flucht und Migration in Kooperation mit dem Informationsund Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit (IDA NRW) undder...

JUNI Infomail erschienen

Es ist fast Juni und unsere Infomail für den Sommeranfang ist bereit für euch und bis oben gefüllt mit lauter Informationen, Empfehlungen und spannendem Input. Viel Spaß beim Stöbern und entdecken.Euer LAGM*A NRW-Team Infomail 5/2022

JETZT SPRECHEN WIR! broschüre erschienen

„Jetzt sprechen wir. Eine Broschüre mit Perspektiven von queeren Mädchen und Frauen nach Flucht“ umfasst Artikel, Berichte, Forderungen und Perspektiven zu den Lebenssituationen und Bedarfen von queeren Mädchen und Frauen mit Flucht- und Migrationsgeschichte. Die...

Neuer Workshop im JUNI

# Hashtags, Insta & Challenges - Was hat das mit mir und meiner Arbeit zu tun? Wenn du in der Arbeit mit MINTAS daran interessiert bist, dich gesellschaftskritisch und machtkritisch, aber auch selbstbestimmt mit digitalen neuen Medien/Social Media...

Sommer sonne Infomail

Auch an uns gehen krankheitsbedingte Personalausfälle gerade leider nicht vorbei, aber heute erreicht euch endlich unsere Juli und Sommer Infomail!Wir hoffen, ihr kommt gerade gut durch die heißen Tage und könnt auch Pausen zum Abkühlen und Kraft tanken einlegen.Viele...

Neue BEM erschienen – LAUT: LEISE ANDERS’

Die dritte Ausgabe der BEM für dieses Jahr ist raus und trägt den Titel laut: leise anders’. Mit dem Titel laut: leise anders’ werden in dieser BEM Mädchen* und ihre Hilfesysteme in den Fokus gerückt: Mädchen*, die manchmal über Jahre nicht auffallen, nicht gehört...

Vernetzungstreffen Pädagog*innen of Color

Vernetzungstreffen für BI_PoC positinierte Fachkräfte der Mädchen*arbeit und OKJA 15.09.2022 - 10:00 - 15:00 | Wuppertal | moderiert Fokus: Austausch und Praxisreflexion   Lieb*e Kolleg*innen, lieb*e Interessierte und Verbündete, wir möchten euch...

Vernetzungstreffen M*AD

Aufgepasst! Das erste Vernetzungstreffen des Projekts Mädchen*arbeit Digital wird am 31. August 2022 von 10 bis 13 Uhr online stattfinden. Fokus – Input & AustauschDas Projekt Mädchen*arbeit Digital lädt herzlich zum ersten Vernetzungstreffen ein. Gemeinsam...

EINLADUNG ZUR VOLLVERSAMMLUNG

der LAG Mädchen*arbeit in NRW e.V. 21.09.2022 | 09:30-12:15 Uhr | Wuppertal in der Geschäftsstelle der LAGM*A NRWRobertstr. 5a, 42107 Wuppertal Wegbeschreibung hier:https://maedchenarbeit-nrw.de/ueber-uns/kontakt/ Zur Vollversammlung sind alle Unterstützer*innen und...

NEUE FACHSTELLENBEZEICHNUNG

REFLEKTIERT - KRITISCH - MÄDCHEN*ARBEIT Die LAGM*A NRW hat sich in den letzten Jahren in einen Prozess der intersektionalen Reflexion und Neuausrichtung begeben. Anknüpfend an diesen Prozess freuen wir uns, euch die Änderung unserer neuen Fachstellenbezeichnung...

LAGM*A NRW LÄDT EIN…

Fachforum Antifeminismus 21.09.2022 | 13:00-15:00 Uhr | Wuppertal Erstmalig lädt das Projekt IM*A – intersektionale Mädchenarbeit im Kontext Flucht und Migration in Kooperation mit dem Informationsund Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit (IDA NRW) undder...

JUNI Infomail erschienen

Es ist fast Juni und unsere Infomail für den Sommeranfang ist bereit für euch und bis oben gefüllt mit lauter Informationen, Empfehlungen und spannendem Input. Viel Spaß beim Stöbern und entdecken.Euer LAGM*A NRW-Team Infomail 5/2022

JETZT SPRECHEN WIR! broschüre erschienen

„Jetzt sprechen wir. Eine Broschüre mit Perspektiven von queeren Mädchen und Frauen nach Flucht“ umfasst Artikel, Berichte, Forderungen und Perspektiven zu den Lebenssituationen und Bedarfen von queeren Mädchen und Frauen mit Flucht- und Migrationsgeschichte. Die...

Neuer Workshop im JUNI

# Hashtags, Insta & Challenges - Was hat das mit mir und meiner Arbeit zu tun? Wenn du in der Arbeit mit MINTAS daran interessiert bist, dich gesellschaftskritisch und machtkritisch, aber auch selbstbestimmt mit digitalen neuen Medien/Social Media...

Publikationenen